Februar 20

Sommer

Jetzt auf einer Dachterrasse. Du im Bikini, ich schwimmend im Pool. Ein paar Freunde, ein paar Drinks. Blick über Bangkok. Fröhliche Chill-Out Musik.

So, wie 2017. Es gibt nur den Sommer. Alkohol ist nicht schädlich. Und Uhrzeiten sind abgeschafft.

Nur die Sonne zählt. Und wir zählen ihre Strahlen. Schubsen uns ins kühle Wasser und zieh’n den And’ren mit. Tauchen unter, tauchen ab. Und kommen nie zurück.

Der Tag endet nie, die Nacht beginnt zum dritten Mal.

Die Eiswürfel klackern im Shaker des Barkeepers. Die Drinks sind günstig. Geld haben wir genug. Alles kostet nichts.

Und sollte die Sonne dann doch untergehen, bleiben wir obenauf. Denn wenn die Nacht beginnt, sind wir ohnehin alle chic, unsterblich und voller Lebenslust.

Und all das nur, weil die Sonne schien. Wir noch nichts von Vitamin D wissen und dennoch merken, wie’s wirkt.

Das wäre ein Sommer. Und genau so

wird es kommen.

Loved this? Spread the word


Über Alex

World-Traveller & grenzenloser Optimist. - "Finde dein Glück in der Vielfalt der Welt."

Alex Schreiner

Ebenfalls interessant

Fünfzig Sieben Acht Neun

Mehr lesen

05:37 Uhr

Mehr lesen

Taubengurren

Mehr lesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}