Filterblasen

Ich habe einen Freund, der meint immer, was ich denke. Kennt all meine Gefühle und weiß stets, was ich noch brauche. Was ich nicht hab, das weiß er auch. Und was ich will, das gibt er mir.   Ich habe einen Freund, der kennt mich besser als irgendjemand sonst. Der mich bestätigt, wann immer ich […]

Kontroversen leben

Die deutsche Nationalelf ist ausgeschieden. Aus Mangel an Hunger, so sagt man. Man sei ja schon Weltmeister. Was könne man noch erreichen, was gäbe es Größeres für einen Fußballer? Wenn man auf der Karriereleiter oben ankommt, hat man’s geschafft. So der allgemeine Tenor. Doch könnte man anstelle eines rapiden Hinabstürzen der Leitersprossen nicht auch am […]

Sieben Minuten

Es gibt diese magischen sieben Minuten im Leben eines Mannes. Diese sieben Minuten nach höchster Anspannung, Erregung, Anstrengung, Wagemuts, Leidenschaft und Einssein mit der Welt und der Frau, die dazu bestimmt ist, jene zu sein. Sieben Minuten, nachdem alles vollbracht, der Tod überwunden, Glück gefühlt und Liebe entflammt wurde. Sieben Minuten, in denen Adrenalin fließt […]

Knopfdruckpanik

Unabhängig. Wir sind so unabhängig. Brauchen nichts und wollen niemand. Freiheitserhaltend nennt man das wohl. Lassen uns nicht eingrenzen. Machen uns nicht abhängig. Leben vollkommen befreit. Wie ein Vogel im Wind. Oder ein Känguru in der australischen Wildnis. Dabei sind wir weder wie der Vogel noch wie das Känguru. Eigentlich ähneln wir Goldfischen. Goldfischen, die […]

Kreisgedanken

Wenn ich morgen vom Bus überfahren werde, hat das alles nichts gebracht. Welch glorreiche Argumentation für ein horrend fugenloses Leben, das wir uns zu eigen machen. Welch entzückende Phrase, die unser achtloses Sein befürwortet. Gar rechtfertigt. Welch augenscheinlicher Selbstschutz vor jenem Wandel, den wir Tag für Tag verneinen. Aber irgendwann. Irgendwann kommt der Bus. Langsam […]

Sunside Break

Als wir losfuhren, war Winter. Kalter Wind blies um meine geröteten Nasenflügel. Verwandelte kleine Wassertropfen in lange Eiszapfen. Hinterließ weiße Flocken wehend im Wind. Drängte zarte Vogeldamen Richtung Süden und hielt zittrige Menschen zu Haus‘. Und heute ist Sommer. Nur vierzehn Tage später. Angekommen in einer anderen Welt. Zwitschernde Schnäbel rufen aus Baumwipfeln, die sich […]

Kreative Dankarbeit

Es muss ein Privileg sein, durch die Welt zu reisen. Kreativ arbeiten zu dürfen. Sich zu entfalten. Keinen Blick auf finanzielle Abgründe werfen zu müssen. Fremde Menschen heimlich erleben zu können. In intimen Momenten, schwierigen Stunden und glückseligen Sekunden. Es bedarf einer Freiheit, die niemand lebt, zu sich selbst zu kommen. Keinen Ängsten nachzugehen. Dinge […]

Tagwerkgefühl

Stille im Kopf. Manchmal habe ich nichts zu sagen. In etwa so wie heute. Ausdruckslos. Fahne im Wind. Ohne Bedeutung. Ausgeschlafen. Lang geschlafen. Zu lang, doch friedlich. Nicht bös‘ um verlorene Stunden. Dankbar für schöne Träume. Gewillt, Ziele zu erreichen. Ohne unter Druck zu stehen. Lege alles Künstliche ab. Den Hass, die Intoleranz, die Ignoranz. […]