Schriftsteller ohne Thema

Gibt es wohl Schreiber, die nicht wissen worüber? Ich könnte so einer sein. In Momenten wie dieser einer ist zieht es mich, ja drängt es ...

Mehr lesen

Edge und Enten

Wir haben kein Netz. Nun gut, kein Netz ist übertrieben. Maßlos. Es herrscht „Edge“ in Frankreichs nördlichster Pampa. Das kleine „E“ am oberen Bildschirmrand des ...

Mehr lesen

Yeah. 15 Prozent Akku.

Ziemlich cool. Der Akkustand meines MacBooks zeigt 15 Prozent. Will heißen: Gleich ist’s vorbei. Game over. Vorbei mit der Arbeit, eingehenden Mails, die meine Aufmerksamkeit ...

Mehr lesen

Schlappen und Stechmücken

Herrlich. Einfach herrlich. Wie das Gummi meiner abgenutzten Kinder-Adiletten an meiner Fußsohle entlang schrappt. Es quietscht ein wenig, weil es nass ist. Nass von der ...

Mehr lesen

Der wilde Sommer ist vorbei.

Kühle Winde streifen unberührt durch die klare Winterluft. Eiskristalle ziehen ihre Bahnen. Wie auf unsichtbaren Schienen. So stringent. Als wüssten sie, wo die Reise hingeht. ...

Mehr lesen

Der Bauchmensch und der Kopfmensch

Der Bauchmensch und der Kopfmensch sind zwei solcher Stereotypen. Wir ordnen uns selbst gern dem Einen oder Anderen zu und identifizieren und unverzüglich als das ...

Mehr lesen