Koh Samui: Paradiesische Blicke und bedenkliche Bilder

„Warte kurz, es fehlt nur noch eine Kleinigkeit.“ Ram läuft in mittlerem Tempo hinter die Rezeption und taucht unter der Theke ab. Wenige Sekunden später steht er mit einer kleinen blauweißen Kühlbox vor uns. „Gut, wir können los.“ Freudig lächelnd sieht er uns an. Unser Privat-Shuttle steht bereits startklar vor dem Hoteleingang. Ram öffnet uns […]